Sieht es bei euch auch so aus?

Sieht es bei euch beim Backen bzw. Kochen auch so aus?🙈 Ich habe es immer gerne, wenn alle Zutaten schon neben mir stehen und ich nur noch alles zusammen geben muss. So kommt es meistens dazu, ihr wisst ja, ich bin keine Backfee 🙃, dass es ziemlich wüst aussieht 😁.
Katerina hat es aber irgendwie hinbekommen in dem Chaos soooo schöne Fotos daraus zu zaubern ❤️

Hier noch das Rezept zu dem Teig:

250g Mehl Typ 550
(oder Dinkelmehl Typ 630)
1/2TL Salz
150g. Magarine/ vegane Magarine
3EL. kaltes Wasser

Mehl, Salz, kalte Margarine und 3 EL kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts oder den Händen verkneten.
Die Quicheform mit Margarine einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen. Überschüssiges Mehl entfernen. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und überstehende Ränder mit einem Messer abschneiden. Die Form mit Klarsichtfolie abdecken. Den Teig im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Dann den Quicheteig mit einer Gabel mehrmals einstechen und je nach Rezept herzhaft füllen oder belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.